This is an archive page !!!


Die Piefke-Saga

[ Die Personen ]

GARÇONNIERE HANS WECHSELBERGER

APRIL. Die Garçonniere ist karg eingerichtet. Umweltschutzplakate an den Wänden. Der Lehrer Hans sitzt am Tisch, hat ein Teehäferl vor sich, korrigiert Schulaufsatzhefte. Das Thema war"Was ich von den Touristen halte". Hans liest.- "Ich mag die Fremden nicht, weil die arbeiten nicht, aber wenn ich von der Schule heimkomme, muß ich gleich meiner Mutter in der Pension helfen. Am Abend hocken sie im Wohnzimmer und schauen Fernsehen und machen einen Lärm und ich habe keinen Platz." Hans schreibt darunter "Sehr gut!" Er macht das Heft zu, schaut auf die Uhr, trinkt Tee, schaltet den Fernseher ein und dreht sich eine Zigarette. Im Fernsehen die Fuchsberger-Sendung.

Die Fuchsberger-Sendung

Hans schaut zum Fernseher und grinst.

Telefongespräch Hans - Manfred Hollescheck

Sommer in Lahnenberg

SOMMER. GARCONNIERE HANS. - Hans sitzt in Bergsteigerkleidung am Telefon. Am Tisch Sachen vom Frühstück, er hat schon vor langerer Zeit gefrühstückt.

HANS: (am Telefon) Was, der is no nit aufgstanden? So ein fauler Hund! Um Sieben wollt ma aufbrechen! Es wird ja viel zu heiß! Weck ihn sofort auf! - Freilich geht des! Weck ihn, sag ihm, in 10 Minuten hol i ihn ab! (Er legt auf.)


[ Vorwort | Über den Autor | Massentourismus | Leserbriefe | Bestellformular ]

Copyright © Haymon-Verlag, Innsbruck, 1991. All rights reserved.
Copyright © Online Edition, Online BookStore (OBS), 1995. All rights reserved.
These pages are designed to be viewed with Netscape!
Updated on Oktober 4, 1995 by editor@obs-us.com.