This is an archive page !!!


Bosnien: Werden
Karadzic und Mladic verhaftet?

Srebrenica area

Vor einem Jahr, am 11 Juli 1995, griffen bosnische Truppen die Stadt Srebrenica an und metzelten mehr als 3.000 Menschen blutig nieder. Srebrenica lag in der Mitte eines Gebiets das von der UN als "gesicherte Zone" erklärt wurde und die sich, obwohl von serbischen Territorien umgeben, doch außerhalb des serbischen Eingriffs befand. Der Journalist David Rohde, der für seine Berichterstattung den Pulitzer-Preis gewonnen hatte, entdeckte und berichtete über die Greueltaten und Massengräber, worauf sich die empörten westlichen Staaten, unter der Führung der Clinton-Regierung umgehend entschloß zu handeln. Die NATO trat ebenfalls in diesen Streit ein, und die energische Diplomatie führte schließlich im November 1995 zum Friedensabkommen von Dayton, das von den Präsidenten der Republiken Bosnien, Serbien und Kroatien unterschrieben wurde.

Karadzic
and
Mladic
General Mladic (l.) und Radovan Karadzic
Jetzt, nach den Gedenkfeiern um die Tragödie von Srebrenica, fordert die ganze Welt, daß die Hauptverantwortlichen der Massenhinrichtungen, der bosnische Serbenführer Radovan Karadzic und General Ratko Mladic, verhaftet werden. Letzten Donnerstag erließ das UN Strafgericht für die beiden einen internationalen Haftbefehl.

Radovan Karadzic war bis vor kurzem Präsident der Republik Srpska, also jener Regierung, die über die von den Serben kontrollierten Gebiete in Bosnien herrschte. Vor zwei Wochen übergab Karadzic seine offiziellen Pflichten seinem Stellvertreter, Biljana Plavsic. Experten meinen jeodch, daß Karadzic weiterhin als graue Eminenz wirkungsvoll in die Politik der Republik Srpska eingreifen wird.

General Ratko Mladic, dessen Rolle in den bosnisch-serbischen Militäroperationen gegenwärtig noch unklar ist, lebt 30 km von Srebrenica entfernt an einem streng bewachten Ort. Es wird behauptet, der General hüte dort Ziegen, die er nach den westlichen Regierungs- und Militärsführern benannt hat.

Panther
U.S. Panther Minensuchfahrzeug
Bis jetzt haben die in Bosnien stationierten NATO Truppen noch keine klaren Befehle bekommen um den Kriegsverbrechern, einschließlich Karadzic und Mladic, nachzustellen und sie zu verhaften. Die NATO Zivilführer stimmen hier nicht überein, da ein Teil der westlichen Regierungen die Meinung vertritt, daß die Verhaftung der beiden bosnischen Serbenführer Chaos und Gewalt in der bosnisch-serbischen Armee verursachen könnten.

Wo ist Bosnien?

Ex-Jugoslawien

Wußten Sie vor zwei Jahren wo oder was Bosnien-Herzegowina war?

Die Aufmerksamkeit der ganzen Welt richtet sich jetzt auf diesen in den Bergen gelegenen, von Armut und Greueltaten gebrandmarkten Zwergstaat des ehemaligen Jugoslawien, als jenen Ort, wo das erste internationale Kriegsverbrechertribunal seit dem Zweiten Weltkrieg stattfindet.

Inmitten von Streit und Konfusion haben sich die elf Mitglieder des Internationalen Gerichtshofs am 7. Mai in Den Haag gesammelt, um zahlreiche Angeklagte anhand des Genf er Vertrages und anderer Artikel des internationalen Gesetzes zu verurteilen. Die bisherige Liste der Angeklagten schließt bosnische Serben, Moslems, und Kroaten ein; die Anzahl der bosnischen Serben übertrifft jedoch die Anzahl der anderen Kriegsverbrecher bei weitem.

Halten Sie Schritt mit den Neuigkeiten

In den letzten drei Jahren haben unsere Zeitungen und elektronischen Medien detailiert über den Konflikt in Bosnien berichtet. Einge der besten Stories wurden vom Christian Science Monitor veröffentlicht, der ein 3-Sterne Magellan Webangebot hat. Eine andere Quelle, die von Magellan mit 4 Sternen ausgezeichnet wurde, ist Bosnien:Unsichere Wege zum Frieden , ein interaktives, photojournalistisches Multimedia-Projekt, das von The New York Times online veröffentlicht wird. Dieses Site enthält auch weitere Quellenangaben zu wichtigen Informationen über den bosnischen Konflikt.

Für die beste online Berichterstattung besuchen Sie Berserkistan, wo Sie Neuigkeiten über Bosnien erfahren können. Dieses 4-Sterne Site enthält die letzten Neuigkeiten und Links zu anderen online Quellen.

Für grundlegende Informationen über den Krieg in Bosnien-Herzegowina lesen Sie The Bosnian Virtual Field Trip. Wenn Sie sich für Hintergrundberichte interessieren, dann können Sie in einigen Büchern nachschlagen, die von der New York Times' Leselist e empfohlen wurden.

Magellan Logo
Wertvolle Hilfsmittel für Ihre Suche nach interessanten Websites finden Sie in den Mc Kinley Internet Yellow Pages und dem McKinley Magellan Internet Guide.

Posted July, 1996.
© Copyright 1996 OBS